Auch bei uns kann es zu Lastspitzen kommen.
Damit Sie nicht auf einen freien Mitarbeiter warten müssen,
rufen wir Sie gerne zurück.
Geschäftszeiten Montag – Freitag, 08:00 - 17:00 Uhr
*Pflichtangabe

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnissnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.*
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden.*

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@beba-energie.de schicken.


p  Rückruf
A- A A+
Facebook Xing

…wie Brennwerttechnik funktioniert?

Der Gasbrennwert ist die beste Methode, die im Gas enthaltene Wärmemenge zu nutzen.

Bei dieser Technik werden durch Ausnutzung der im Abgaskondensat enthaltenen latenten Wärme Wirkungsgrade von 98-99% erreicht. Zusätzlich kann eine Solarthermische Anlage mit eingebunden werden, welche in den Übergangszeiten

die Heizung unterstützen und im Sommer die Warmwasserversorgung komplett übernehmen kann.

Der Brenner des Heizkessels wird dann je nach Sonnenscheindauer erheblich weniger oder gar nicht nachheizen müssen. Durch den Austausch des alten Heizgerätes gegen ein Brennwertgerät mit solarer Unterstützung haben viele Haushalte schon eine Brennstoffeinsparung von bis zu 50% erreicht.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. So kann eine Wandtherme installiert werden und der Solarspeicher in einem anderen Raum untergebracht sein. Oder es wird ein kompaktes Solarheizsystem installiert, bei dem der Brenner direkt in den Solarspeicher heizt und bei solarem Ertrag ausgeschaltet wird.

Ölbrennwert bedient sich der gleichen Technik wie beim Gasbrennwert. Auch hier kann die Heizung solar unterstützt betrieben werden.